Lebensberatung & Kartenlegen

Ramona Aurin-Stenzel 

HOME ~ ASTROLOGIE~ Corona & Astrologie

Astrologie & Corona und deren Folgen und Möglichkeiten


Das erste Mal trafen Jupiter auf Pluto Ende März 2020 bis Mitte April 2020 sowie zwei weitere Male im Juni/Juli 2020 aufeinander sowie im November 2020.  

Jupiter positioniert sich traditionell als Glücksplanet. Er steht in Verbindung mit Sicherheit, Erfolg und Ordnung. Steht er in einem guten Aspekt, dann ist dies gleichbedeutend mit Weisheit und Glauben, mit Ehrlichkeit und Gerechtigkeit.  

Die Konjunktion von Jupiter und Pluto läutet einen neuen Zyklus ein, indem es um Wachstum, Ausdehnung, positive Erwartung, Fülle (Jupiter) und Zerstörung, tiefe Veränderung, Wandlung von Unbrauchbarem, Krisen, Macht/Ohnmacht und Schattenthemen (Pluto) geht.  

Jupiter ist in der Astrologie dem Ausland zugeordnet, daher der schnelle weltweite Anstieg von Corona-Erkrankten.  

Es ist interessant, dass die Länder, denen es bei dieser Pandemie am besten geht, von Frauen geführt werden.  

Ab Dezember 2020 wird Saturn für mehrere Jahre den Wassermann durchlaufen. Es ist davon auszugehen, dass im zwischenmenschlichen Bereich, im Sozialverhalten und den sozialen Kontakten ein Umdenken stattfinden wird und vielleicht auch einen Sieg gegen das Corona-Virus möglich machen.  

Fakt ist aber auch, dass sich nach dem Corona-Virus vieles verändern wird. 

Der rückläufige Mars (09.09. bis 13.11.2020) hingegen ist eine Zeitspanne, in dem wir unsere Enttäuschung und Ärger evtl. in Grenzen halten müssen, insbesondere wenn es um die Folgen der Pandemie geht. Wir haben die Wirkungsfähigkeit, die sozialen und gesundheitlichen Probleme, mit denen wir konfrontiert sind, gemeinsam zu bekämpfen.  

Mit Blick auf die Zukunft wird die Konjunktion von Saturn und Pluto im Wassermann am 21.12.2020 als eine Gelegenheit für einen Neuanfang beurteilt, besonders weil der Wassermann mit Wissenschaft, Technologie und Innovation assoziiert wird. Es ist Zeit für eine Innovation im größeren Raum. Global gesehen. Es zeigt sich ein wichtiger Umbruch, der zwingend erforderlich ist. Es ist ein Aufruf der Erde und deren Ressourcen, um Nachhaltigkeit zu erzeugen.  

Im Endeffekt weist uns die Astrologie immer daraufhin, dass Veränderungen bevorstehen könnten. Ende eines Zyklus und Neubeginn! Ja, ein Grund zur Hoffnung gibt es, aber nur, wenn es auf eine gemeinschaftliche Bereitschaft beruht.  

Eure Ramona © 

24.10.2020

 

 

Ich schaue gerne auch in Deine Zukunft. 
Genaue & schnelle Antworten und Zeitangaben, ohne Vorabinfo!

 

Meine Preise findest du hier: PREISE / BEZAHLUNG

Zahlungsmöglichkeiten: Per Vorkasse (Paypal oder Überweisung) .

 

 

Astrologie & Corona und deren Folgen und Möglichkeiten

 

E-Mail
Anruf
Infos
Instagram