Lebensberatung  & Kartenlegen 

Ramona Aurin-Stenzel 

Beispiel-Legungen zu verschiedenen Themen


Legung vom 11.07.2020 

Thema: Partnerschaft - Gehe ich mit meinem Herzensmann / meiner Herzensfrau in eine Beziehung? 


Ich habe den Mann als erstes rausgelegt und die Karten nach Gefühl gemischt und angelegt. 

Wir sehen als erstes über dem Herzensmann zum einen das Kreuz, der Turm und Hund. 

Das bedeutet, dass der Herzensmann eine vergangene Beziehung verarbeitet hat, die sehr schwierig war, evtl. wurde er auch betrogen und belogen (Fuchs), also unwiderrufliche Trennung hat er hinter sich. 

Wenn du unsicher bist, ob er mit der Ex-Beziehung abgeschlossen hat und mit der Vergangenheit, dann kann ich sagen: JA, denn hinter dem Herzensmann liegt der Fuchs. Wenn der Fuchs hinter einer Personenkarte liegt, also in der Vergangenheit einer Person, ist etwas ziemlich falsch gelaufen (Betrug, Lügen etc.), woran man bisher noch oft gedacht, sich selber evtl. Vorwürfe gemacht hat und dadurch natürlich auch geprägt wurde. Was genau lief damals falsch und wie kann man es im Jetzt verbessern? Diese Frage stellt der HM sich jetzt. 

Da er die vergangene Beziehung oder Scheidung nun zum Abschluss gebracht hat (1.Reihe), kann er sich auch für eine neue Liebe öffnen, denn oben rechts liegt der Hund. Dieser bedeutet zum einen, dass der Herzensmann und Herzensfrau sich eine dauerhafte Bindung wünschen, kann als Zeittendenz aber auch der Juli bedeuten. Der Hund weist auch auf eine Beharrlichkeit der Frau hin, sie hatte Geduld und hat ihm die gewisse Zeit gegeben, die er brauchte. Der HM schaut auch genau auf die Herzensfrau. Also ganz nah. Der Weg führt direkt zu ihr. Er schaut sie an und zwischen den Beiden liegt keine weitere Karte. Diese Legung ist immer 100% positiv zu sehen.

Schauen wir uns die letzte Reihe an, Berg, Buch und Kind.

Berg und Buch in Kombination deutet auf Blockaden hin, auf ein Stillschweigen über gewisse Dinge nicht reden zu wollen. Da das Kind daneben liegt, beurteilt man das Thema Kinderwunsch eher nüchtern. Beide sehen hier noch keine Veranlassung sich darüber Gedanken zu machen, wobei es beide nicht ausschließen (können). Momentan sehen sie es als problematisch an eine Familie zu gründen. Unbeeindruckt dessen geht es hier erst mal um die eigene Beziehung – zueinander und hier kann man sagen, dass sich das Warten seitens der Frau gelohnt hat. Denn die Vergangenheit des Mannes mit vielen Täuschen und Unwahrheiten ist abgeschlossen. 

Die Frage, ob es in eine Beziehung gehen kann, ist beantwortet: JA. Wenn die Vergangenheit abgeschlossen wird und wie man sieht, sich beide auch zueinander hingezogen fühlen, steht einer Partnerschaft nichts im Weg. Tendenz liegt im Juli. 

Eure Ramona

Youtube Video zur Legung findet ihr hier:



E-Mail
Anruf
Infos
Instagram